0,2 l 0,75 l
La Cricca
Italien, Piemont, Roberto Ferraris, Barbera d’Asti, 2012, 14,5 vol%
Ein warer Superiore! Schwarze Johannisbeer- und Blaubeernoten in schmelzig-dichter Allianz bilden mit nobler Zurückhaltung Entrée und Rückgrat dieses körperreichen Weins. Unterstützt von gut ausgewogenem Aromenspiel von Weihnachtsgebäck, reifer Pflaume und kühler Beerenpräsenz auf der Zunge beschert er einen langanhaltenden Trinkgenuß.
29,5
Rus’ di Vitorio
Italien, Piemont, Soc. Coop La Viranda, Merlot, 14,5 vol%
Ein warmer Duft von Lakritz, vollreifen Kirschen und Cassisnoten ist Vorspiel für das, was Merlot im Mund sein kann: fruchtige Fülle ummantelt von reizvoll vibrierender Säure. Wild und weich zugleich, transportiert er die Philosophie, daß Weine im Weinberg und nicht im Keller gemacht werden. Kein synthetisches Düngen, keine Ertragsreduzierung durch Beschneiden, kein Bewässern und natürliche Hektarerträge von durchschnittlich 35 Liter – vergleichbar den Spitzenlagen des Burgund –, »Vino da tavola« ist bei diesem Merlot sowohl Understatement als auch stolzes Bekenntniss.
29,5